Hinter den Mauern von Aarau

Mittwoch, 5. April 2017

Am heutigen Abend liess uns Agnes Henz hinter die Mauern von Aarau blicken. Sie öffnete uns sogar noch unbekannte Türen.

Wusstet ihr, dass es bis 1973 in der Aarauer Altstadt ein Badhaus gab? Nicht alle Familien verfügten über ein eigenes Badezimmer. So benutzten sie diese öffentliche Einrichtung für die tägliche Körperpflege. Agnes Henz erklärte uns auch, wie die Wasserversorgung der Stadt Aarau organisiert war. Zudem öffnete sie uns die Türe in einen der vier grossen Innenhöfe der Altstadt.  Als Highlight durften wir dann, vom Balkon im Rathaus, die tolle Aussicht auf den Alpenzeiger geniessen. Mit einem feinen Essen im Beluga und spannenden Gesprächen fand der Rotary-Abend seinen gemütlichen Ausklang.

Wir durften neue Seiten von Aarau kennenlernen und haben spannende Einblicke erhalten. Selbst für die besten Aarau-Kenner war die Stadtführung eine Bereicherung. Vielen Dank Agnes Henz!

Fabian Koch


Weitere Bilder

  • Ausblick auf den AlpenzeigerAusblick auf den Alpenzeiger